Die beliebtesten Hunderassen in Deutschland 2021

Der VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) hat eine Liste mit den beliebtesten Hunderassen in Deutschland für 2020 veröffentlicht. Der VDH ist die führende Interessensvertretung aller Hundehalter in Deutschland und die erste Adresse rund um das Leben mit Hund, dem Hundesport und die Hundezucht.

Die Liste erscheint aber längst nicht vollständig zu sein. So ist der Beagle zum Beispiel erst auf Platz 31, der Mops gar auf Platz 48 zu finden. Wenn ich spazieren gehe, sehe ich ganz andere Hunderassen!

Deswegen hier meine Einschätzung, was die 20 beliebtesten Hunderassen Deutschlands 2021 sind, gemessen an einer deutschen Großstadt.

Die beliebtesten Hunderassen 2021 – persönliche Meinung

  1. Mops
  2. Pomeranian Zwergspitz
  3. Chihuahua
  4. Französische Bulldogge
  5. Malteser
  6. Labrador
  7. Golden Retriever
  8. Rottweiler
  9. Dackel / Teckel / Dachshund
  10. Schäferhund
  11. Australian Shepard
  12. Border Collie
  13. Beagle
  14. Sheltie
  15. Boxer
  16. Schnauzer
  17. Pudel
  18. Cocker Spaniel
  19. Jack Russell Terrier
  20. Malinois

Diese Liste scheint mir aussagekräftiger zu sein als eine Sammlung von Hunderassen, die den Deutschen Wachtelhund (Platz 34, noch vor dem Dobermann!) enthält, von dem ich, mit Verlaub, noch nie gehört habe. Was meint ihr? Welche Rassen gehören für euch zu den beliebtesten? Welche Hunde seht ihr am meisten auf euren Gassirunden?

Hier zum Vergleich die offizielle Auflistung des VDH:

Die beliebtesten 40 deutschen Hunderassen 2020 nach dem VDH

  1. Deutscher Schäferhund
  2. Dackel / Teckel / Dachshund
  3. Deutsch Drahthaar
  4. Labrador Retriever
  5. Golden Retriever
  6. Pudel
  7. Rottweiler
  8. Boxer
  9. Deutsche Dogge
  10. Cavalier King Charles Spaniel
  11. Deutsch Kurzhaar
  12. Riesenschnauzer
  13. Kleiner Münsterländer
  14. Rhodesian Ridgeback
  15. Collie (Langhaar)
  16. Berner Sennenhund
  17. Border Collie
  18. Hovawart
  19. Shetland Sheepdog („Sheltie“)
  20. English Cocker Spaniel
  21. Zwergschnauzer
  22. Havaneser
  23. Chihuahua
  24. Airedale Terrier
  25. Dalmatiner
  26. Parson Russell Terrier
  27. Deutscher Jagdterrier
  28. Miniature Bull Terrier
  29. West Highland White Terrier
  30. Malinois
  31. Beagle
  32. Bearded Collie
  33. Whippet
  34. Deutscher wachtelhund
  35. Dobermann
  36. Deutsch Langhaar
  37. Leonberger
  38. Tibet Terrier
  39. Irish Wolfhound
  40. Weimaraner

An dieser Stelle muss aber auch gesagt werden, dass die VDH-Liste auf Aussage der eingetragenen Züchter besteht – und längst nicht jeder Züchter im VDH ist. Dazu kommen gerade in Coronazeiten viele Hunde aus dem Ausland. Leider werden diese oft unter schrecklichen Bedingungen vermehrt. Die Hündinnen werden angekettet in dunklen Verschlägen gehalten und viel zu früh von ihren Welpen getrennt. Diese werden nicht geimpft, sind unterversorgt und leiden oft an schlimmen Krankheiten. Wer einen gesunden Welpen haben möchte, sollte deswegen Züchtern gut auf den Zahn fühlen. Es wird sicherlich länger dauern, bis du einen Welpen hast, doch dafür ist das Tier dann hoffentlich gesund.

Mich persönlich freut es auch, dass ich draußen viele Mischlinge sehe. Wer einen Hund sucht, sollte meiner Meinung nach zuerst beim Tierheim vorbeischauen. Vielleicht findet sich ja dort dein Traumhund? Doch bitte überlege es dir gut, in Corona-Zeiten einen Hund anzuschaffen!

Mehr lesen:

2 Gedanken zu „Die beliebtesten Hunderassen in Deutschland 2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.