Katzengeburtstag: 5 Ideen für einen unvergesslichen Tag

Katzen begleiten uns ihr ganzes Leben, gehen mit uns durch dick und dünn und sind immer da, wenn wir sie brauchen. Viele Menschen feiern deswegen den Geburtstag ihrer Katze – oder auch den Tag des Einzugs zuhause – zum Beispiel bei Tierheimkatzen. Doch wie kannst du den Jubeltag deines Lieblings gestalten? Wir geben dir fünf tolle Ideen.

Leckerbissen

Liebe geht durch den Magen. Deswegen solltest du deine Katze an ihrem Geburtstag ganz besonders verwöhnen – beispielsweise mit einem selbstgekochten Essen, ihrem Lieblingsdosenfutter oder auch Katzen-Cupcakes. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt! Wichtig ist nur, dass die Köstlichkeiten keinen Zucker und auch keine sonstigen gesundheitsschädlichen Zutaten wie Milch enthalten. Wenn du menschliche Gäste erwartest, sieht das natürlich wieder anders aus 😉

Gäste

Apropos Gäste. Damit deine Katze den Tag genießt, solltest du nur Besuch einladen, den dein Liebling kennt und schätzt – und weniger ist mehr! Das gilt sowohl für tierische als auch menschliche Gratulanten. Letztere kannst du ganz stilvoll mit extra Katzengeburtstagskarten einladen – diese kannst du beispielsweise bei https://www.meine-kartenmanufaktur.de/geburtstagseinladung-katzenparty-9456/ kaufen.

Spiel und Spaß

Deine Katze liebt Katzenspielzeug oder jagt gerne hinter Schnüren her? Spiel und Spaß sollte natürlich nicht zu kurz kommen. Hier weißt du sicher am besten, was deinem Liebling gefällt. Für Action sorgt außerdem eine Schnitzeljagd – verstecke dafür Leckerli in Wohnung, Haus oder Garten. Spannend kann dabei auch ein Katzentunnel sein, durch den dein Liebling kriechen kann, oder auch einfach mehrere Kartons.

Geschenke

Bei einem echten Katzengeburtstag dürfen natürlich Geschenke nicht fehlen. Auch hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit ganz besonderen Leckerlis, einem Plüschtier, einem Aufziehspielzeug oder gar einem neuen Körbchen oder Kratzbaum? Dazu gibt es

Ein kleiner Rausch …

Steht deine Katze auf Katzenminze? Oder hast du es noch nicht ausprobiert? Dann gönne deinem Liebling doch mal diesen besonderen Genuss. Es ist nicht gefährlich und hat oft eine euphorisierende Wirkung auf große und kleine Schmusetiger.

Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.