Kotuntersuchung / Wurmtest statt Wurmkur für Hund oder Katze

hund und katze schmusen auf wiese

Hunde und Katzen sollten alle drei Monate entwurmt werden. Lange Zeit habe ich mich daran gehalten, ohne dieses Vorgehen zu hinterfragen. Mittlerweile weiß ich jedoch: eine Wurmkur ist keine Prophylaxe, sondern ein Anti-Wurm-Gift, das zuverlässig Würmer abtötet, aber nicht vorbeugend wirkt. Du verabreichst deinem Vierbeiner also eine Dosis Chemie, ohne zu wissen, ob dies überhaupt nötig ist. Das muss nicht unbedingt sein. Denn natürlich kannst du auch einfach eine Kotprobe daraufhin untersuchen lassen, ob dein Hund Würmer hat oder nicht – und sollte wirklich ein Befall vorliegen, kannst du dein Haustier gezielt entwurmen lassen.

Die Kotuntersuchung – wie funktioniert das?

Für die Kotuntersuchung musst du an drei aufeinanderfolgenden Tagen Hundekot einsammeln. Beim Tierarzt bekommst du normalerweise ein Röhrchen, in das du jeden Tag etwas Kot gibst und das du im Kühlschrank lagern solltest.

Kotuntersuchung leicht gemacht und hygienisch

Deutlich komfortabler geht das beim Wurmtest auf tiershop.de. die Untersuchung umfasst dabei Bandwürmer, Spulwürmer, Hier bestellst du im Onlineshop ein kleines Test-Set. Dieses wird mit drei Behältern für die Kotprobe, drei kleinen Holzspateln und drei Gummihandschuhen geliefert. So kannst du die Kotproben jeden Tag in einen extra Behälter packen. Für die Lagerung im Kühlschrank kannst du z.B. einen Zip-Gefrierbeutel nutzen und diesen anschließend entsorgen. Wenn du alle Proben abgefüllt hast, packst du diese einfach in einen von Tiershop bereitgestellten Plastikbeutel und verstaust diesen im bereits vorfrankierten Karton. Wichtig ist noch, den beiliegenden Fragebogen auszufüllen. Hier musst du angeben, ob deine Katze z.B. Freigänger ist und ob dein Tier möglicherweise Kleintiere wie Mäuse gefressen hat (in diesem Fall besteht ein erhöhtes Risiko). Fragebogen und Test-Set schickst du anschließend zurück an tiershop.de. In einem Labor werden die Proben auf Spul-, Haken-, Peitschen- und Bandwürmer hin untersucht – optional auch auf Giardien und Lungenwürmer. Das Ergebnis bekommst du dann nach wenigen Werktagen per E-Mail.

Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.