Irische Pferdenamen für Hengste, Wallache und Stuten

Irische Pferderassen sind sehr beliebt. Bekannt ist insbesondere der Irish Tinker. Dabei handelt es sich um das Kutschpferd fahrender Kesselflicker. Da gescheckte Pferde eher unbeliebt waren, konnten diese vom fahrenden Volk oft günstig erstanden werden – deswegen kommen Schecken sehr oft vor. Ebenfalls bleibt ist das Connemara-Pony aus der gleichnamigen, kargen und unwirtlichen Gegend im West Irlands. Die hübschen Tiere gelten deswegen auch als besonders zäh.

Egal, ob Tinker oder Pony, jedes Pferd braucht einen klangvollen Namen. Irische Pferdenamen gelten dabei als besonders klangvoll.

Das könnte dich auch interessieren: Englische Pferdenamen für Hengste, Wallache und Stuten

Irische Pferdenamen für Hengste und Wallache

  • Aiden
  • Angus
  • Archibald
  • Fergus
  • Finn
  • Finley
  • Finnegan
  • Glen
  • Kian
  • Kilian
  • Liam
  • Oisin
  • Pat
  • Rowan
  • Ryan
  • Seamus
  • Sean
  • Tiarnan
  • Torin
  • Tyrone
  • Vernon
  • Wylie

Irische Pferdenamen für Stuten

  • Ava
  • Aideen
  • Aileen
  • Beltaine
  • Bonny
  • Brianna
  • Enya
  • Feena
  • Fergie
  • Fianna
  • Fiona
  • Glenna
  • Isleen
  • Kailey
  • Kiana
  • Kim
  • Lea
  • Maeve
  • Mailin
  • Niamh
  • Shaylee
  • Sheila
  • Sinead
  • Siobhan
  • Tullia
  • Wynne

Weitere Pferdenamen entdecken

Schöne Pferdenamen von A bis Z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.