Kaninchenhaltung

braune kaninchen kaninchenhaltungKaninchenhaltung – was Du darüber wissen solltest

Kaninchen sind süß, weich und kuschelig. Doch was ist bei der Kaninchenhaltung zu beachten? Obwohl Kaninchen eher anspruchslose Tiere sind, ist es wichtig, auf die wenigen Bedürfnisse der Nager einzugehen.

Ist ein Außengehege oder ein Käfig in der Wohnung besser für mein Kaninchen?

Es ist Dir überlassen, ob du dein Haustier in der Wohnung, im Freien oder abwechselnd unterbringst. Das wichtige ist, dass der Stellplatz den Witterungen (im Haus: Sonnenlicht), der Anzahl der Kaninchen und der Einrichtung angepasst wird. Du solltest unbedingt darauf achten, dass für jedes deiner Tiere eine eigene Rückzugsmöglichkeit (z. B. ein Holzhaus) vorhanden ist.

Doch die Kaninchenhaltung in der Wohnung sowie die Haltung im Freien bringen Vor- und Nachteile mit sich. Der Vorteil der Haltung im Freien liegt klar auf der Hand: Frische Luft und viel Saftfutter. Im Winter jedoch ist es gut möglich, dass die Tränke und das Futter gefrieren. Beim Auslauf in der Wohnung ist die Unterfläche meist zu glatt für die Tiere. Außerdem ist es gut möglich, dass Du plötzlich Knabberspuren an Möbeln entdeckst. Dafür ist die Gefahr einer zugefrorenen Tränke nicht gegeben.

Welches Futter eignet sich für die Kaninchenhaltung?

Als reine Pflanzenfresser bevorzugen die Tiere Gräser, Heu und Gemüse. Das Futter, welches z. B. in Drogerien zu erwerben ist, besteht meist aus vielen Körnern. Diese bieten jedoch zu viel an Energie, welche die Tiere jedoch nicht benötigen. Daher zählt es eher zu Fast-Food für Dein Kaninchen. Mache Deine Tiere glücklich und biete ihm viel Heu und viele Gräser an.

Worauf muss ich bei der Kaninchenhaltung achten?

Egal, ob Käfig- oder Freilandhaltung, Kaninchen sind gesellige Tiere, also keine Einzelgänger. Die sozialen Nager sind Gruppentiere und fühlen sich sogar im noch so schönen Gehege aber ohne Partner einsam. Entscheidest Du dich für den Kauf eines Kaninchens, ist es wichtig, die alleinige Haltung zu überdenken. Dein Kaninchen braucht dringend einen Gesellen, Spielkameraden und einen Freund. Das ist das wichtigste bei der Kaninchenhaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.